Auch in diesem Jahr werden wir wieder Gänse aufziehen. Die kleinen Gössel (Gänseküken) werden voraussichtlich Mitte Mai auf unserem Hof einziehen.

Nachdem sie dann noch ein paar Wochen im warmen Stall verbracht haben, werden sie auf die vorbereiteten Weiden umziehen.

Hier können Sie den ganzen Sommer und Herbst nach Herzenslust schnattern und ihrem natürlichen Weidetrieb freien Lauf lassen. Abends geht es dann per Gänsemarsch zurück in den Stall.

Sie entwickeln durch den langsamen Wuchs sehr zartes Fleisch, welches nicht mit den schnell gemästeten Gänsen vergleichbar ist, die sie in jedem Supermarkt erhalten. Dehalb erreichen unsere Gänse erfahrungsgemäß auch nicht das Gewicht einer Mastgans mit hohem Fettanteil.

Da wir nur eine begrenzte Weidefläche haben, können wir auch nur eine begrenzte Anzahl an Gänsen aufziehen, damit jede Gans die benötigten 100 qm Weidefläche hat.

Sollten Sie also an einer Weidegans interessiert sein, nehmen wir schon jetzt Ihre Bestellung entgegen. Füllen Sie dazu einfach das Formular hier auf der Seite aus.

Sie erhalten dann innerhalb von 4 Werktagen eine Bestellbestätigung von uns.

Erst nachdem Sie unsere Bestätigung erhalten haben, ist Ihre Weihnachtsgans für Sie reserviert.

Sie erhalten Ihre Gans dann selbstverständlich frisch geschlachtet.

Bildquelle: Rainer Sturm / pixelio.de

Bestellungsformular